Tour 6: Vom Schwarzatal zu den Werraquellen

Katzhütte - Goldisthal - Friedrichshöhe - Werraquellen - Masserberg - Katzhütte



PDF-FILE

Die Tourenbeschreibung als pdf-Datei finden Sie hier

ALLGEMEINES ZUR STRECKE

Starke Steigung von Goldisthal zum Rennsteig, weiter wellig bis Masserberg, wieder abfallend bis Katzhütte. Überwiegend Forstwege und ruhige Nebenstraßen. Höchster Punkt: 822 m über Meeresspiegel. Wegweisung: Zum Teil wird der markierte Rennsteigradweg benutzt, sonst Wanderwegmarkierungen.

SEHENSWERTES

Goldisthal: Pumpspeicherwerk (großtes Wasserkraftwerk Deutschlands)
Friedrichshöhe: Naturparkzentrum
Masserberg: Kreativ-Glasbläserei (Vorführungen zum Mitmachen)
Werraquellen
Dreistromstein: Wasserscheide zu den drei großen Stromgebieten von Rhein, Weser und Elbe (in Deutschland einmalige hydrographische Besonderheit)
Aussichtsturm Rennsteigwarte: viele weitere Aussichtspunkte



Fakten

STARTBAHNHOF: Katzhütte
ZIELBAHNHOF: Katzhütte
WEITERE BAHNANBINDUNG: Neuhaus am Rennweg (ca. acht Kilometer von Siegmundsburg)
GESAMTSTRECKE: 47 km
KATEGORIE: sportlich
FAHRZEIT: ca. 3 Stunden 45 Minuten


Dreistromstein

Kirche in Goldisthal

Werraquelle Siegmundsburg

Unterbecken des Pumpspeicherwerkes

Werraquelle Fehrenbach

Durch anklicken werden die Bilder in einem neuen Fenster groß dargestellt.

BESCHREIBUNG

Vom Bahnhof Katzhütte nach Goldisthal, am Ortsende rechts das Dunkeltal hinauf zum Infopunkt »Unterbecken Pumpspeicherwerk« (nach der Schranke gleich links abbiegen). Achtung: richtigen Weg ?nden (es gibt auch einen unbefahrbaren Fußweg zum Infopunkt).
Weiter bergauf über den Goldberg, die starke Steigung endet nach ca. vier Kilometern. Dem Wegweiser nach rechts zur Werraquelle jetzt nicht folgen (Rückweg).
Nach nächster Einmündung rechts ca. 500 m zur Eisfelder Ausspanne fahren, dort dem Weg ganz links nach Friedrichshöhe folgen, ab Friedrichshöhe den Rennsteigradweg bis zum Dreistromstein nutzen.
Zurück zur Straße fahren, weiter nach links nach Siegmundsburg, dort zur Werraquelle Straße queren, hinter der Bushaltestelle Weg nach rechts.
Zur anderen Werraquelle bei Fehrenbach: auf gleichem Weg zurück nach Friedrichshöhe, Rennsteigradweg über zehn Kilometer folgen (wieder über »Eisfelder Ausspanne«).
Weiter nach Masserberg, lohnenswerter Abstecher: Rennsteigwarte (Aussichtsturm), am Ortsrand Masserbergs nach rechts auf den Rennsteig, ca. einen Kilometer bergauf.
Zurück nach Katzhütte: am Masserberger Rathaus geradeaus halten (Wegname »Allee«), bergab zu einer Kreuzung auf einem Plateau, dann links halten (Wegweiser »Touristenstieg«), weiter über Katzhütte-Oelze zum Bahnhof.



EINKEHR

Gaststätten in Katzhütte, Goldisthal, Friedrichshöhe und Masserberg, Waldschänke an der Quelle Siegmundsburg, Baude an der Werraquelle Fehrenbach

FAHRRADREPARATUR

Kein Fachbetrieb an der Strecke, aber Pannenhilfe bei Sportgeschäft May in Masserberg

INTERNET-LINKS

www.kreativglasblaeserei-
sachs.com
Kreativ- und Schauglasbläserei Sachs in Masserberg
www.gemeinde-katzhuette.deGemeinde Katzhütte
www.goldisthal.de private Seite zu Goldisthal
www.rennsteig-und-
mehr.net
Ferienregion umd Limbach-Goldisthal-Siegmundsburg
www.masserberg.de Gemeinde Masserberg
www.naturpark-thueringer-
wald.de
Naturpark Thüringer Wald

KARTEN-TIPPS

Wanderkarte »Masserberg-Neustadt«, 1:35000, Verlag »grünes herz«, ISBN 978-3-86636-003-7


© ADFC Thr. 2011-12-13