Tour 7: Unterwegs im »Kleinen Thüringer Wald«

Suhl - Themar - Obermaßfeld - Suhl

ALLGEMEINES ZUR STRECKE

Starker Anstieg am Beginn der Tour südlich von Suhl, weiter fast eben oder abfallend. Gut ausgebaute Wege oder schwach befahrene Straßen. Ab Kloster Veßra über Grimmenthal bis Suhl Benutzung des markierten Werra- und Haseltalradwegs. Tour ist wegen paralleler Bahnlinien gut abkürzbar.

SEHENSWERTES

Suhl Waffenmuseum, Fahrzeugmuseum
Kloster Veßra: Ruine der Marienkirche (12. Jhd.), Hennbergisches Museum
Themar: Stadtmauer, fränkisch-hennebergische Fachwerkbauten
Vachdorf: mittelalterliche Kirchenburg mitrestauriertem Hutturm
Henfstädt: Ruine Osterburg (13. Jhd.) mit Bergfried, drei ehem. Rittergüter
Rohr: Kirchenmuseum



PDF-FILE

Die Tourenbeschreibung als pdf-Datei finden Sie hier

Fakten

STARTBAHNHOF: Suhl-Heinirchs
ZIELBAHNHOF: Suhl-Heinirchs
WEITERE BAHNANBINDUNG: Themar, Vachdorf, Grimmenthal, Rohr, Dietzhausen
GESAMTSTRECKE: 56 km
KATEGORIE: mittel
FAHRZEIT: ca. 4 Stunden 15 Minuten


Kloster Veßra

Dreisbachteich bei Suhl

Blick auf Bischofrod

Durch anklicken werden die Bilder in einem neuen Fenster groß dargestellt.

BESCHREIBUNG

Auf dem am Bahnhof Suhl-Heinrichs beginnenden Dambacher Weg nach Süden bergauf fahren (ca. acht Kilometer) bis zum Schleusinger Berg, dann ca. einen Kilometer bergab bis zur Straße zwischen Altendambach und Bischofrod, weiter über Keulrod und Bischofrod nach Lengfeld. Dort links in Richtung Ahlstädt und an der Kirche rechts in Richtung Themar abbiegen. Dem asphaltierten Weg folgen, bis ein Wegweiser nach links den Feldweg nach Kloster Veßra anzeigt.
Direkt am Museumseingang führt der Werra-Radweg vorbei, dem wir nach Nordwesten in Richtung Themar folgen. Bald haben wir den Blick auf den Eingefallenen Berg, dessen Entstehung auf einer Info-Tafel am nächsten Rastplatz erläutert wird. Auf dem Werra-Radweg durchfahren wir Themar, ein Städtchen, das noch über einen großen Teil seiner Stadtmauer verfügt. Über Henfstädt weiter mit Blick auf die Osterburg, an Leutersdorf vorbei, nach Vachdorf (Besuch des Ökozentrums Werratal möglich).
Weiter über Belrieth und Einhausen entweder geradeaus zum Bahnhof Grimmenthal fahren, oder nach rechts auf dem Haseltalradweg zurück nach Suhl.



EINKEHR

In fast allen zu durchfahrenden Orten, jedoch zum Teil eingeschränkte Öffnungszeiten

FAHRRADREPARATUR

Mehrere Werkstätten in Suhl und Meiningen, Michels Fahrradscheune in Themar

INTERNET-LINKS

www.kreativglasblaeserei-
sachs.com
Kreativ- und Schauglasbläserei Sachs in Masserberg
www.vg-feldstein.de Verwaltungsgemeinschaft »Feldstein« Themar
www.henfstaedt.de Gemeinde Henfstädt
www.museumklostervessra.de Hennebergisches Museum Kloster Veßra
www.kirchenburg-vachdorf.de Förderverein Kirchenburg Vachdorf
www.suhl-tourismus.de Touristinformation Suhl
www.kirche-rohr.de Kirchenmuseum Rohr

KARTEN-TIPPS

Topographische Wanderkarte »Östlicher Thüringer Wald«,, 1:50000, Thüringer Landesvermessungsamt, ISBN 978-3-86140-267-1


© ADFC Thr. 2011-12-13