Tour 8: Von Wernshausen in die Vorderrhön

Wernshausen - Roßdorf - Stadtlengsfeld - Dorndorf - Bad Salzungen



PDF-FILE

Die Tourenbeschreibung als pdf-Datei finden Sie hier

ALLGEMEINES ZUR STRECKE

Die Strecke umfasst den gesamten Rosatal-Radweg sowie Teile des Feldatal-,Werra-Rhön- und Werratal-Radweges. Nur der Anfangs- und der Endabschnitt in Wernshausen und Bad Salzungen sind nicht ausgeschildert. Größtenteils gut befestigte, teilweise asphaltierte Feld- und Waldwege, nur kürzere Abschnitte auf öffentlichen Straßen. Nennenswerte Steigungen im oberen Rosatal zwischen Rossdorf und Bernshausen sowie an der Krayenburg.

SEHENSWERTES

Wernshausen, Ortsteil Helmers: Bergfried der Frankenburg (12. Jhd.), Fachwerkhäuser
Bernshausen: Einbruchsee »Bernshäuser Kutte« (250 m Durchmesser, 45 m tief, Naturschutzgebiet, Geotop
Merkers: Schau- und Erlebnisbergwerk
Tiefenort: Krayenburg (Teile aus dem 12. Jhd.)
Bad Salzungen: (Auswahl) Keltenbad mit historischem Gradierwerk, Burgsee



Fakten

STARTBAHNHOF: Wernshausen
ZIELBAHNHOF: Bad Salzungen
GESAMTSTRECKE: 49 km
KATEGORIE: mittel
FAHRZEIT: ca. 4 Stunden


Kleines Wehr am Rosabach

Keltenbad in Bad Salzungen

teils unberührte Natur

Rosatalradweg

Durch anklicken werden die Bilder in einem neuen Fenster groß dargestellt.

BESCHREIBUNG

Den Bahnhof Wernshausen auf der Bahnhofstraße verlassen, ab der nächsten Kreuzung der Wegweisung »Rosatal-Radweg« folgen.
Über Helmers, Georgenzell und Rosa geht es nach Rossdorf. Über Bernshausen (Infotafel zur Bernshäuser Kutte) wird in Urnshausen der Feldatalradweg erreicht.
In Urnshausen rechts auf die Straße nach Bad Salzungen einbiegen; nach ca. 800 m (vor dem Waldrand) links abbiegen und Weilar durchfahren. Am nördlichen Ortsausgang nach links zum Damm der Feldabahn abbiegen und diesem nach Stadtlengsfeld folgen.
Dort vor der Brücke über die Felda die B285 queren, dem Fluss am westlichen Ufer zum Schrammenhof folgen, die dahinter liegenden Seen nördlich umfahren, noch vor Bundesstraße und Bahndamm links abbiegen, dem Bahndamm bis Dietlas folgen.
Ab Ortseingang Dorndorf dem Werratalradweg Richtung Quelle folgen. Über Merkers, Kieselbach und Tiefenort wird Bad Salzungen erreicht. Wo der Werratalradweg an einem Parkplatz links abbiegt, verlassen wir ihn, fahren über die Werrabrücke, dann nach links durch den Park zum Bahnhof.



EINKEHR

In fast allen Orten an der Strecke

FAHRRADREPARATUR

Firma Eyring in Tiefenort und Bad Salzungen, Firma Kompe, Bad Salzungen, Firma Weisheit, Wernshausen

INTERNET-LINKS

www.wernshausen.de Gemeinde Wernshausen
www.rhoen.de Internetportal »Rhön« beim Landratsamt Wartburgkreis
www.rhoenline.de privates Internetportal zur Rhön
www.erlebnisbergwerk.de Erlebnisbergwerk Merkers der K+S AG
www.krayenburg.com private Krayenburg-Hompage
www.keltenbad.de Keltenbad und Gradierwerk Bad Salzungen

KARTEN-TIPPS

Wanderkarte »Westlicher Thüringer Wald - Nationalpark Hainich«,, 1:50000, Verlag »grünes herz«, ISBN 978-3-935621-08-3


© ADFC Thr. 2011-12-13