Eine Tagestour......von Nordhausen zum Brocken und zurück
( ca. 46 km Hinfahrt............ca. 56km Rückfahrt)

s.a. "Durch den Harz": Tour 7 (ab Ellrich) mit GPS-Daten

Karte und Text downloaden (118 kB)                    Brocken-Webcam
Vergrößerung
Anforderungen: mittelschwere bis schwere Tour;
zusätzliche Karten sind immer zweckmäßig;


Streckenprofil


Start: Gerhardt-Hauptmann-Brücke (am Stadtpark);
- bis Ortsausgang Niedersachswerfen sh.Tour zum Braunsteinhaus;
- asphaltierte Landstraße nach Appenrode, Werna und Sülzhayn;
- den Wanderschildern zum "Jägerfleck" folgen (bis zur B4);
- dann zwei Varianten:

1. über Beneckenstein, durch den Ort und nach dem Bahnübergang links nach Sorge einbiegen;

2. nach Hohegeiß auf der B4 oder auf parallelen Waldweg über "Dreiländereck";
- durch den Ort und am Ortsausgang entsprechend Wanderschild rechts nach Sorge;
- ein kleiner Umweg durch das Ochsenbachtal (ca. 1km nach Hohegeiß) ist durchaus interessant;
- weiter auf der B242 in westl. Richtung und nach ca. 1km rechts weg nach Elend (bzw.Beschilderung Schierke);
- in Ortsmitte (Festplatz, Kirche) links abbiegen (Elendstal mit Kalter Bode) nach Schierke;
- in Schierke entweder in dieser Richtung bleiben und die Brockenstraße von Anfang an befahren;
- oder, wenn man sowieso schieben muß, den Neuen Weg oberhalb der Kirche benutzen (mit einem kurzen schwierigen Abschnitt (große Steine)) und dann ebenfalls auf die Brockenstraße bis zum Gipfel;

Rückfahrt bis Hohegeiß auf bekannter Strecke; dann drei Varianten:
1. auf der asphaltierten Straß nach Zorge (rasante Abfahrt, mit Kindern ungeeignet);
2. wieder über den Jägerfleck nach Sülzhayn....
3. oder über das Wolfsbachtal
- Ausschilderung "Wolfsbachtalmühle" folgen
- rechts am Kurpark abwärts (westl. Richtung) und dann links im Tal weiter
- kurz vor Zorge geht's dann wieder auf die Straße;

- durch Zorge und am Ortsausgang links über die Brücke , um dann auf dem Fuß/Radweg weiterzufahren;
- bevor es wieder bergauf geht rechts halten, um auf die Straße zu kommen;
- Abzweig nach Ellrich folgen
- im Ort Richtung Heimatmuseum und dann ostwärts (an der Rettungswache vorbei) auf einem Feldweg;
- in der Nähe von Cleysingen Straße bis Woffleben
- durch Woffleben und am Ende nach rechts Richtung Gudersleben abbiegen - nach der Schranke gleich wieder links, um auf diesem Feldweg bis nach Niedersachswerfen zu kommen