Durch den Harz
Im Folgenden werden Radrouten dokumentiert, die Dr. Wolfgang Raabe selbst erfahren und zusammengestellt hat.

       (Weitere Touren im Tourenportal des Harzer Tourismusverbandes:
        https://regio.outdooractive.com/oar-harz/de/)

Problem der Höhenangaben
Zu den Abweichungen der An- und Abfahrtshöhenmeter ist folgendes zu beachten:
Die Höhenangaben im Text sind kartografisch ermittelt. Höhenunterschiede von mindestens 30 Metern sollten dabei komplett erfasst sein, geringere Höhenunterschiede nur teilweise. Methodenbedingt weichen die GPS-basierten Höhenunterschiede auf den Karten nach oben ab, einerseits wegen der vollständigen Abbildung auch kleiner Unebenheiten, andererseits gerade in bergigem Gelände infolge der unvermeidlichen Abweichung kartografischer Wege- und Höhenlinienverläufe von der Wirklichkeit.

Zur tabellarische Übersicht, mit Links zu detailierten Routendarstellung  ...                 

Vergrößerung
strecke
1-Goslar - Clausthal-Zellerfeld 1-Goslar - Clausthal-Zellerfeld 2-Langelsheim - Altenau 2-Langelsheim - Altenau 3-Seesen - Clausthal-Zellerfeld 3-Seesen - Clausthal-Zellerfeld 4-Osterode - Altenau 4-Osterode - Altenau 5-Herzberg - Braunlage 5-Herzberg - Braunlage 6-Bad Lauterberg - Altenau 6-Bad Lauterberg - Altenau 7-Ellrich - Brocken 7-Ellrich - Brocken 8-Walkenried-Brocken 8-Walkenried-Brocken 9-Bad Lauterberg-Brocken 9-Bad Lauterberg-Brocken 10-Altenau - Brocken 10-Altenau - Brocken 11-Bad Harzburg - Brocken 11-Bad Harzburg - Brocken 12-Ilsenburg - Brocken 12-Ilsenburg - Brocken 13-Wernigerode - Brocken 13-Wernigerode - Brocken 14-Blankenburg - Sorge 14-Blankenburg - Sorge 15-Thale - Hasselfelde 15-Thale - Hasselfelde 16-Quedlinburg - Neustadt 16-Quedlinburg - Neustadt 16-Quedlinburg - Neustadt 16-Quedlinburg - Neustadt 17-Gatersleben - Friedrichsbrunn 17-Gatersleben - Friedrichsbrunn 18-Ermsleben - Sangerhausen 18-Ermsleben - Sangerhausen 18-Ermsleben - Sangerhausen 18-Ermsleben - Sangerhausen 19 - Hettstedt - Harzgerode 19 - Hettstedt - Harzgerode 20-Klostermannsfeld - Harzgerode 20-Klostermannsfeld - Harzgerode 21-Nordhausen - Elend 21-Nordhausen - Elend 21-Nordhausen - Elend 21-Nordhausen - Elend 22-Hayn - Andreasberg 22-Hayn - Andreasberg 22-Hayn - Andreasberg 22-Hayn - Andreasberg 23-Selkemühle - Silberhütte 23-Selkemühle - Silberhütte 24-Alexisbad - Benneckenstein 24-Alexisbad - Benneckenstein 25-Harzgerode - Braunlage 25-Harzgerode - Braunlage 26-Wippra - Straßberg 26-Wippra - Straßberg 27-Berga - Stolberg 27-Berga - Stolberg 30-Osterode - Clausthal-Zellerfeld 30-Osterode - Clausthal-Zellerfeld 31-Osterode - Hahnenklee 31-Osterode - Hahnenklee 41-Benneckenstein - Wieda 41-Benneckenstein - Wieda 50-Bennungen - Breitenbach 50-Bennungen - Breitenbach 51-Bremer Teich - Neudorf 51-Bremer Teich - Neudorf 52-Schiefergraben - Hayn 52-Schiefergraben - Hayn 53-Walbeck - Meisdorf 53-Walbeck - Meisdorf DD-Ilsenburg - Ellrich DD-Ilsenburg - Ellrich
Allgemeine Erläuterungen von Dr. Raabe zu den Radtouren im Harz

Als Mountainbikerevier ist der Harz seit längerer Zeit durchaus etabliert. Für Tourenradler dagegen ist er – abgesehen vom Harzrundweg – eher ein weißer Fleck auf der Landkarte. Zu Recht?

Die vorliegende Dokumentation zeigt, dass der Harz auch im Inneren Tourenradlern einiges zu bieten hat. Sie enthält 35 Streckentouren mit einer Gesamtlänge von mehr als 1.200 km, die alle größeren Orte im Harz und alle Städte am Harzrand erschließen; auch nach Abzug von mehrfach genutzten Streckenabschnitten verbleiben immer noch über 1.000 km. Alle Touren sind miteinander verknüpft, und sie werden regelmäßig (in der Regel alle 4 – 5 Jahre) überprüft.

Die präsentierten Strecken verlaufen zu 58% auf Straßen und Wegen mit fester Oberfläche, fast ausschließlich Asphalt in meist guter bis akzeptabler Qualität. Das absolute Highlight darunter ist die kürzlich komplett neu befestigte Brockenstraße von Schierke zum Gipfel, 11 km bester Asphalt und autofrei außer Lieferverkehr. Sehr schön – und ausnahmsweise in beiden Richtungen wirklich leicht befahrbar – ist auch der Innersteradweg zwischen Langelsheim und Wildemann auf der ehemaligen Bahntrasse. Ansonsten handelt es sich um schwach bis mäßig befahrene Wege und Landstraßen. Straßenbegleitende Radwege gibt es vereinzelt im Harzvorland, im Harz selbst fast nirgends. Stark befahrene Straßen ließen sich zwar nicht vollständig vermeiden; es handelt sich aber nur um wenige kurze Abschnitte. Knapp die Hälfte des Netzes besteht aus Wegen mit wassergebundenen Decken. Meist handelt es sich um Forstpisten, die im Harz überwiegend über einen sehr soliden Unterbau verfügen, so dass sie sich zum Radfahren durchaus eignen. Allerdings kann die Befahrbarkeit dieser Pisten unmittelbar nach einer Erneuerung und natürlich auch nach sehr langen Instandhaltungspausen deutlich eingeschränkt sein.

Keine der präsentierten Touren eignet sich in ganzer Länge für die Befahrung mit einem Rennrad. Mit einem Trekkingrad lassen sie sich dagegen überwiegend problemlos befahren, es soll jedoch nicht verschwiegen werden, dass es vereinzelt auch im vorgestellten Netz kurze sehr schlechte Abschnitte gibt; diese sind in den jeweiligen Tourenbeschreibungen benannt. Ein Sicherheitsproblem bieten darüber hinaus einige ungenügend gesicherte Querungen stark befahrener Straßen. Naturgemäß gibt es keine Touren mit völlig flachem Profil, andererseits enthalten auch nicht alle wirklich schwere Anstiege.

Gerade angesichts der zunehmenden Nutzung von Pedelecs hat der Harz ein beträchtliches Potenzial für den Radtourismus. Um dieses Potenzial wirklich gut zu nutzen bedarf es allerdings noch einiger Verbesserungen, zum Beispiel:

* Eine zügige Beseitigung von Gefahrenstellen und sehr schlechten Abschnitten;
* Eine leitliniengerechte Beschilderung der Radrouten;
* Eine bevorzugte Instandhaltung fahrradrelevanter Routen, dies schließt auch einen Verzicht auf die Entsiegelung solcher Strecken ein;
* Schließung vorhandener Lücken, z.B. in den Tälern von Bode, Selke, und Wipper, sowie auf der westlichen Zufahrt zum Brocken;
* Schließlich bei allen genannten Aufgaben ein gemeinsames Verständnis dafür, dass der Harz sich zwar über drei Bundesländer erstreckt, aber ein einziges Gebirge ist.

Sollte diese Dokumentation einen erfolgreichen Beitrag zu diesen Prozessen leisten können, hätte sie ihren Zweck erfüllt.

Dr. Wolfgang Raabe

Alle Angaben dieser Dokumentation wurden sorgfältig erhoben; in keinem Fall kann eine Haftung für ihre Richtigkeit übernommen werden.



Übersicht Tourdaten
Strecke
km  
Höhenmeter
Hin / Rück
sh.Bemerkung oben
Detailkarte
gpx-Daten
Beschreibung
1 - Goslar - Clausthal-Zellerfeld
ca.27
480 / 200
Text
2 - Langelsheim - Altenau
ca.34
420 / 160
Text
3 - Seesen - Clausthal-Zellerfeld
ca.25
480 / 150
Text
4 - Osterode - Altenau
ca.27
390/170
Text
5-Herzberg - Braunlage
ca.47
920 / 600
Text
6-Bad Lauterberg - Altenau
ca.42
810 / 610
Text
7 - Ellrich - Brocken
ca.43
1120 / 220
Text
8-Walkenried-Brocken
ca.39
990 / 130
Text

weitere Infos:
Südharzeisenbahn- Radweg
Walkenried-Braunlage
9-Bad Lauterberg-Brocken
ca.47
1080 / 200
Text
10 - Altenau - Brocken
ca.22
712 / 30
Text
11 - Bad Harzburg - Brocken
ca.23
900 / 0
Text
12 - Ilsenburg - Brocken
ca.15
900 / 0
Text
13 - Wernigerode - Brocken
ca.25
912 / 0
Text
14 - Blankenburg - Sorge
ca.36
490 / 200
Text
15 - Thale - Hasselfelde
ca.32
490 / 220
Text
16 - Quedlinburg - Neustadt
ca.52
820 / 720
Text
17 - Gatersleben - Friedrichsbrunn
ca.47
500 / 100
Text
18-Ermsleben - Sangerhausen
ca.46
670 / 670
Text
19 - Hettstedt - Harzgerode
ca.37
390 / 180
Text
20 - Klostermanssfeld - Harzgerode
ca.45
510 / 380
Text
21 - Nordhausen - Elend
ca.60
640 / 320
Text
22 - Hayn - Andreasberg
ca.78
1130 / 1090
Text
23 - Selkemühle - Silberhütte
ca.14
200 / 110
Text
24 - Alexisbad - Benneckenstein
ca.42
380 / 190
Text
25 - Harzgerode - Braunlage
ca.66
890 / 720
Text
26 - Wippra - Straßberg
ca.29
340 / 230
Text
27 - Berga - Stolberg
ca.26
250 / 110
Text
30-Osterode - Clausthal-Zellerfeld
ca.18
430 / 110
Text
31-Osterode - Hahnenklee
ca.32
620 / 300
Text
41-Benneckenstein - Wieda
ca.40
640 / 600
Text
50-Bennungen - Breitenbach
ca.15
320 / 60
Text
51-Bremer Teich - Neudorf
ca.15
140 / 160
Text
52-Schiefergraben - Hayn
ca.14
130 / 110
Text
53-Walbeck - Meisdorf
ca.16
130 / 180
Text
DD - Deutsch-deutscher Radweg Ilsenburg - Ellrich
ca.46
680 / 690
Text