Eine Tagestour von Nordhausen nach Stolberg und zurück
( ca. 24 km Hinfahrt............ca. 19km Rückfahrt)
Vergrößerung Streckenprofile   

Karte und Text downloaden (163 kB)

http://www.stadt-stolberg.de

s.a. Artikel im Pedalritter...
Die Route in Stichworten
Anforderungen: leichte bis mittelschwere Tour

Start: Leimbacher Straße (am alten Friedhof) auf getrenntem Fuß/Radweg stadtauswärts bis Karl-Meyer-Straße

Durch Wohngebiet Ost auf die Bielener Straße Richtung B80;
- kurz vor der Kreuzung in Alte Leipziger Straße (Flugplatz) einbiegen;
- bis Urbach auf dem neu gebauten Wirtschafts- und Radweg;
- dann nach links und in nördlicher Richtung durch den Ort

Weiter in nördlicher Richtung (Alter Stolberg) vorbei an der Gaststätte Kalkhütte (oder doch Einkehren ?), dann zum Stein-100 (Alter Grenzstein);

entsprechend Beschilderung bis nach Stempeda;

Zwei Varianten für anschließende Fahrt nach Rotleberode:
1. bis Kirche fahren, in östlicher Richtung zum Ortsausgang (alte Feldscheune) und rechts abbiegen;
- entlang dieses Feldweges direkt nach Rotleberode (Freibad);
2. auf dem straßenbegleitenden Radweg nach Rotleberode;

In Rotleberode Straße bis Ortsausgang Richtung Stolberg benutzen;

am Ortsausgang (links beginnt der Wald) führt uns rechts der Abzweig auf einen Fuß/Radweg nach Stolberg (s.a.Bild);

Kurz vor Stolberg ist dann nochmals auf die Straße zu wechseln;



Rückfahrt bis Stempeda sinngemäß;

Straße nach Buchholz benutzen; kurz vor der Iberg Talsperre links abzweigen und den Wanderschildern nach Steigertal (Feldweg) folgen;

Im Ort auf der Hauptstraße bis diese links abbiegt, von dort nach rechts entsprechend der Wanderschilder zu den Drei Glockensteinen (Schwarzer Weg);

"Schwarzen Weg" (Panoramablick) abwärts nach Himmelgarten und von dort auf bekannter Strecke nach Nordhausen;

Streckenprofile: profil

profil2