Für eine autofreie Innenstadt

Critical Mass rollt wieder

Unter der Forderung nach einer autofreien Innenstadt ist die Critical Mass am 05. Mai eine Runde um die Jenaer Innenstadt gefahren...

In deutlich reduzierter Besetzung mit etwa 35 Radfahrenden ist die Critical Mass Jena am 05. Mai eine Runde um die Innenstadt gefahren. Damit fordern wir eine autofreie Innenstadt, jetzt! Fast jeder Jenaer und Jenaerin kommen hier regelmäßig durch, es befinden sich zahlreiche systemrelevante Einkaufsmöglichkeiten und Organisationen hier, viele kreuzen auf ihrem Arbeits- oder Schulweg durch die Innenstadt. In Zeiten von Social Distancing fällt ganz besonders auf, wie eng es hier oft ist, während dem privaten Kfz-Verkehr breite Flächen eingeräumt werden - und das Großteils, weil der Löbdergraben und der Leutragraben als Abkürzung anstelle der Bundesstraßen genutzt werden. Eine autofreie Innenstadt entschärft nicht nur Konflikte zwischen ÖPNV, Radfahrenden und Zu Fuß Gehenden und erhöht die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden, es erhöht auch die Lebens- und Einkaufsqualität erheblich.

24.05.2020 - 18:50

weitere Artikel

Zu Schuljahresbeginn
05.09.2020 | 400 radfahrende Schüler*innen und Lehrer*innen in Jena und in Kahla wurden vor Unterrichtsbeginn vom ADFC Jena-Saaletal mit Snacktüten überrascht.
Aufruf zu Achtsamkeit und Rücksicht
28.08.2020 | Ein unbeteiligter Radfahrer wurde Ende letzten Jahres bei einem Unfall zweier Pkw im Stadtzentrum Jenas getötet. Nun wurde in stillem Gedenken ein Ghostbike als Mahnmal aufgestellt.
Platz für Menschen, statt für Autos!
13.08.2020 | Warum einen Großteil der Fläche für Fahrzeuge verschwenden, wenn es doch so viel schöner geht? Gemeinsam mit zahlreichen anderen Umweltbündnissen stellen wir beim Parking Day genau dies in Frage...