Zu Schuljahresbeginn

Snacktüten für radelnde Schüler*innen

400 radfahrende Schüler*innen und Lehrer*innen in Jena und in Kahla wurden vor Unterrichtsbeginn vom ADFC Jena-Saaletal mit Snacktüten überrascht.

Erst ein skeptischer Blick, dann ein dankbares Lächeln: das ist die Reaktion der radfahrenden Schüler und Lehrer, die in der ersten Schulwoche bei der Ankunft an ihrer Schule von Freiwilligen des ADFC Jena-Saaletal überrascht wurden: „Ich fahre immer mit dem Fahrrad zur Schule. Aber trotzdem danke schön!“ oder „Wow, das ist aber cool!“ Genau darauf kam es dem ADFC an: Denjenigen zu danken, die selbstverständlich mit dem Fahrrad zur Schule kommen und die die Verkehrswende somit schon verinnerlicht haben.

400 Snacktüten konnten die Aktiven des ADFC Jena-Saaletal in diesem Jahr u.a. mit Obst, Getränk und Knackwurst füllen, großzügig gesponsert von Globus Isserstedt, Gönnataler Putenspezialitäten, Rewe Lobeda Ost, Edeka-Markt Jacobi in Jena Ost, AOK Plus und denn’s Biomarkt.Sechs Schulen in Jena und drei in Kahla erhielten Besuch. An manchen Schulen herrschte reger Fahrradbetrieb, an anderen gar nicht. Neben dem Einzugsgebiet und der Verkehrsführung an der Schule spielt da vielleicht auch die Schulphilosophie eine Rolle.

Gleich war an allen Schulen das Chaos durch die Elterntaxis kurz vor Schulbeginn. „Es ist noch viel Arbeit zu leisten, um Schulwege so bequem und sicher zu gestalten, dass der morgendliche Griff zum Fahrrad ganz selbstverständlich wird . Aber wir bleiben dran an den sicheren Schulwegen für Radfahrer“, sagt Barbara Albrethsen-Keck, Vorsitzende des ADFC Jena-Saaletal. „Umso größer unser Dank an diejenigen, die unverdrossen mit dem Rad zur Schule kommen. Sie haben sich ein zweites Frühstück verdient.“

Vielen Dank an unsere Sponsoren! Und wir hoffen, es hat allen Beglückten gemundet!

05.09.2020 - 18:27

weitere Artikel

Radentscheid Jena
29.05.2021 | Der Radentscheid Jena hat am 6. Mai 2021 seinen ersten wichtigen Meilenstein erreicht und einen Antrag auf ein Bürgerbegehren bei der Stadt gestellt.
Critical Mass Jena
29.05.2021 | Die am 1. Juni stattfindende Critical Mass Jena nimmt Schulradwege in den Fokus. Achtung: Auf Grund der Abstandsregeln startet die Demo ausnahmsweise auf dem Ernst-Abbe-Platz statt auf dem Holzmarkt.
Critical Mass Jena im Mai
29.04.2021 | Die Critcal Mass Jena am 04. Mai widmet sich den Radwegen ins Stadtzentrum. Denn egal aus welcher Richtung, scheinen sie (fast) immer kurz vor dem Zentrum zu enden...