Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

Wir haben einen neuen Kreisvorstand

Anfang September haben wir einen neuen Vorstand gewählt. Wer bleibt dabei, wer ist neu dazu gekommen?

Am 1. September hat der ADFC Jena-Saaletal alle Mitglieder zur Kreisversammlung eingeladen - und einen neuen Vorstand gewählt:

Wir freuen uns sehr, dass Barbara Albrethsen-Keck weiterhin die Aufgabe der Vorsitzenden übernehmen wird. Sie ist bereits seit 2013 in dieser Funktion aktiv und hat den ADFC Jena-Saaletal weit vorangebracht. Damit ist sie weiterhin erste Ansprechperson nach außen, außerdem kümmert sie sich um die Fahrradcodierungen und die Organisation der Fahrradselbsthilfewerkstatt.

Als stellvertretende Vorsitzende wurde Frieda Nagler gewählt, die zuvor bereits 2 Jahre Beisitzerin im Vorstand war. Sie ist auch im jungen ADFC sowie im Landesvorstand aktiv, organisiert die Critical Mass und ist die Vertauensperson des Radentscheid Jena.

Als Schatzmeister wurde Thomas Wedekind wiedergewählt, der als Gründungsmitglied des Kreisverbands bereits seit 1991 aktiv ist und unzählige Erfahrungen in die ADFC-Aktivitäten einfließen lassen kann. Außerdem vertritt er den ADFC im Beirat Radverkehr der Stadt Jena.

Neu gewählt wurde Andy Zintl, der bereits die letzten 2 Jahre als Radtourenkoordinator des ADFC Jena-Saaletal aktiv war. Diese Tätigkeit wird er als Beisitzender im Vorstand noch ausweiten. Seit diesem Jahr ist er auch zertifizierter ADFC TourGuide und wird sich zukünftig landesweit als Ausbilder für ADFC TourGuides einbringen.

Auch Michael Böringer ist neu im Vorstand als Beisitzer. Er hat am radverkehrspolitischen Konzept des ADFC Jena-Saaletal intensiv mitgearbeitet und war in der Erarbeitung der Forderungen des Radentscheid Jena eng eingebunden. Er wird sich dementsprechend zukünftig um die verkehrspolitischen Themen kümmern und ist Stellvertreter im Beirat Radverkehr. Außerdem wird er die interne Mitgliederverwaltung übernehmen, z.B. Neumitglieder im Kreisverband willkommen heißen.

Stefan Ringleb wurde ebenfalls als Beisitzer erstmals in den Vorstand gewählt. Er ist bereits intensiv am Radentscheid und an der Organisation der Critical Mass beteiligt. Als Vater einer Tochter im Grundschulalter liegt ihm außerdem die Kinder- und Jugendarbeit am Herzen. Er wird die Zusammenarbeit mit Schulen erweitern.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Florian Reinhardt, der uns weiterhin als Vertreter im Landesvorstand Thüringen erhalten bleibt, sowie Renate Schaller, die weiterhin die Organisation der Infostände übernehmen wird. Wir danken beide für ihr bisheriges Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Wie geht es in den kommenden 2 Jahren weiter? Aktuell konzentriert sich der ADFC noch stark auf den Radentscheid. Wenn dieser eingereicht (bzw. angenommen) ist, sehen wir uns als starken Treiber, dass die Ziele eingehalten und das verkehrspolitische Engagement in Jena erhalten bleibt. Im nächsten Jahr wollen wir die Kinder- und Jugendarbeit wieder vermehrt anpacken, ein regelmäßiges Radtourenprogramm anbieten, die Frauenfahrradschule endlich wieder durchführen (Pandemiebedingt leider 2021 und 2020 kaum möglich) und auch die Selbsthilfewerkstatt wieder als regelmäßige Institution etablieren. Auch unsere Services und Veranstaltungen wie regelmäßige Fahrradcodierungen, die Critical Mass, die Teilnahme am Beirat Radverkehr, ... brauchen natürlich Pflege. Sie dürfen also gespannt sein - und gerne dazu kommen und uns bei diesen Aufgaben unterstüzen. Wir haben viel vor und freuen uns über jede*n neue*n Aktive*n!

Zur Kreisvollversammlung wurden alle Mitglieder des ADFC Jena-Saaletal per E-Mail eingeladen, im Anschluss wurde eine E-Mail mit einem Bericht der Tätigkeiten des letzten Jahres sowie dem Wahlergebnis herumgeschickt. Falls Sie diese Mails nicht erhalten haben und ADFC-Mitglied sind, kontaktieren Sie uns bitte: info@adfc-jena.de

21.09.2021 - 21:22

weitere Artikel

Fahrradcodierungen
30.09.2021 | Neue Termine für Fahrradcodierungen in Kahla, Jena und Rudolstadt
Endlich auch in Jena
04.09.2021 | Zum Weltkindertag, am 20. September 2021, laden wir zu einer Kidical Mass ein, einer bunten Fahrraddemo für Groß und Klein. Start ist 15:00 Uhr auf dem Holzmarkt.
Critical Mass Jena
04.09.2021 | Im September widmet sich die Critical Mass dem Thema: "Fußweg - Fahrrad frei". Start ist wieder 18:00 Uhr auf dem Holzmarkt.