Interview bei Radio F.R.E.I.

1.000 km gefahren, 380 Mängel gefunden

Manchmal sind es nur kleine Veränderungen, die Großes bewirken können. Das gilt auch für die Liste von Mängeln, die der ADFC Erfurt für die Stadtverwaltung angefertigt hat. Mit erarbeitet hat diese Liste Thomas Wagner, hier im Gespräch mit Marie Baumann von Radio F.R.E.I.

Weit über 1.000 Kilometer hat der ADFC in den letzten Monaten auf dem Fahrrad durch Erfurt zurückgelegt, um Orte zusammenzutragen, die Radfahrern ihre tägliche Fahrt erschweren. Etwa 380 Mängel sind dabei dokumentiert worden. Die Mängel wurden in unterschiedlichen Kategorien erfasst, so beispielsweise Hindernisse (Poller, Schilder auf dem Radweg), Oberflächenprobleme (gefährliche Schlaglöcher, Gullideckel), unklare Führung, Probleme bei Abstellanlagen oder Beschilderung. Zehn Mitwirkende durchfuhren hierfür alle 53 Erfurter Stadtteile und dokumentierten die Mängel mit fast 1.000 Fotos.

Hören Sie hier dazu das Interview bei Radio F.R.E.I.

23.07.2018 - 12:27

Weitere Neuigkeiten

Wohin rollt er?
30.08.2019 | Bilanz ziehen und Blick nach vorn: Wohin rollt der Radverkehr in Thüringen? Gemeinsam mit VertreterInnen der Fraktionen des Thüringer Landtags diskutiert der ADFC Thüringen am 30. August über die Zukunft des Radverkehrs...
Dankeschön-Aktion für radelnde Schüler
20.08.2019 | Das diesjährige Stadtradeln in Jena wurde mit einer Überraschung für Rad fahrende Schüler eröffnet...
100 Jahre Weimarer Reichsverfassung
13.08.2019 | Zu Fuß, mit dem Oldtimer und auf dem Fahrrad näherten sich am 11. August 2019 Menschen dem Örtchen Schwarzburg. Vor genau 100 Jahren wurde nämlich die Weimarer Reichsverfassung unterzeichnet - ein Meilenstein der Demokratie.
Jugend-Fahrrad-Festival
12.08.2019 | Eine 13-köpfige Gruppe aus 8 Nationen vertrat Jena beim bundesweiten Jugend-Fahrrad-Festival in Hamburg...
Jubiläum 100 Jahre Weimarer Republik
15.07.2019 | Am 11. August 1919 ereignete sich in Schwarzburg Historisches: Reichspräsident Ebert unterzeichnete die Weimarer Verfassung. Das möchten wir 100 Jahre später, am 11. August 2019, feiern - natürlich mit dem Rad!