Autofasten

ADFC bietet Mobilitätsberatung

Zum siebten Mal startet am Aschermittwoch, dem 1. März 2017, die Aktion „Autofasten“ in Thüringen. Auch in diesem Jahr bietet der ADFC dazu eine Mobilitätsberatung für Interessierte an.

Zum siebten Mal startet am Aschermittwoch, dem 1. März 2017, die Aktion „Autofasten“ in Thüringen. Bis zum 15. April 2017 rufen Bus & Bahn Thüringen, die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland sowie 53 Partner – darunter der ADFC Thüringen – auf, die ersten Ausläufer des Frühlings zu nutzen und öfter mal Autofahrten gegen Fahrten mit Bus, Bahn und Fahrrad oder einen Spaziergang zu tauschen.

Ein Viertel aller Autofahrten sind nicht einmal drei Kilometer lang und damit ideal mit dem Fahrrad zu bewältigen. Damit diese Wege auch reibungslos gefahren werden können, bietet der ADFC Thüringen zum „Autofasten“ eine Mobilitätsberatung an, die aufzeigt, welche Wege geeignet sind, um z. B. von der Wohnung zum Arbeitsplatz oder der Schule zu kommen. Interessierte können sich an den ADFC Thüringen wenden: https://adfc-thueringen.de. Weitere Informationen zum diesjährigen Autofasten, einschließlich Mitmachkalender und Gewinnspiel: www.autofasten-thueringen.de

01.03.2017 - 8:00

Weitere Neuigkeiten

200 Jahre Fahrrad
13.11.2017 | Obwohl sich das IFA-Museum Nordhausen sonst eher für motorgetriebene Fortbewegungsmittel zuständig fühlt, widmet es derzeit dem Fahrrad und seiner 200-jährigen Geschichte eine Ausstellung. Gezeigt werden dabei über 60 historische Fahrräder.
Relaunch der Website
20.10.2017 | Herzlich Willkommen auf der neuen Website des ADFC Thüringen!
Messe
17.10.2017 | Die Präsenz auf der sport.aktiv-Messe ist für den ADFC Thüringen mittlerweile Tradition. Und auch in diesem Jahr werden unsere Aktiven vor Ort sein, zu Touren und Karten beraten und über die Ziele des Verbandes aufklären.
Mobile Kinderwelten
13.10.2017 | Dem 200-jährigen Jubliäum des Fahrrads widmet das Stadtmuseum Weimar eine Sonderausstellung, die aus den Beständen des Deutschen Fahrradmuseums Bad Brückenau stammt.
Zertifizierung
13.10.2017 | Zum dritten Mal wurde der Ilmtal-Radweg vom ADFC als Qualitätsradroute mit 4 Sternen ausgezeichnet.