Autofasten

ADFC bietet Mobilitätsberatung

Zum siebten Mal startet am Aschermittwoch, dem 1. März 2017, die Aktion „Autofasten“ in Thüringen. Auch in diesem Jahr bietet der ADFC dazu eine Mobilitätsberatung für Interessierte an.

Zum siebten Mal startet am Aschermittwoch, dem 1. März 2017, die Aktion „Autofasten“ in Thüringen. Bis zum 15. April 2017 rufen Bus & Bahn Thüringen, die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland sowie 53 Partner – darunter der ADFC Thüringen – auf, die ersten Ausläufer des Frühlings zu nutzen und öfter mal Autofahrten gegen Fahrten mit Bus, Bahn und Fahrrad oder einen Spaziergang zu tauschen.

Ein Viertel aller Autofahrten sind nicht einmal drei Kilometer lang und damit ideal mit dem Fahrrad zu bewältigen. Damit diese Wege auch reibungslos gefahren werden können, bietet der ADFC Thüringen zum „Autofasten“ eine Mobilitätsberatung an, die aufzeigt, welche Wege geeignet sind, um z. B. von der Wohnung zum Arbeitsplatz oder der Schule zu kommen. Interessierte können sich an den ADFC Thüringen wenden: https://adfc-thueringen.de. Weitere Informationen zum diesjährigen Autofasten, einschließlich Mitmachkalender und Gewinnspiel: www.autofasten-thueringen.de

01.03.2017 - 8:00

Weitere Neuigkeiten

20./21. Oktober 2018
17.10.2018 | Auch in diesem Jahr stellen wir wieder auf der sport.aktiv-Messe in Erfurt aus. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf Ergonomie, also dem gesunden Sitzen und Bewegen auf dem Fahrrad.
Herbst-Ausgabe
16.10.2018 | Im Oktober ist die neue Ausgabe des Thüringer Pedalritter erschienen. Reinlesen lohnt sich!
ADFC-Landesversammlung 2018
16.09.2018 | Bei der Landesdelegiertenversammlung des ADFC Thüringen am Samstag, den 15. September, wurde mit Karl-Heinz Gröpler aus Nordhausen ein neuer Vorsitzender gewählt. Zum Vorstand stoßen ebenfalls drei neue Gesichter hinzu.
Verkehrsklima
01.09.2018 | Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt? Das können Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Teilnahme bei der Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test vom 1. September bis zum 30. November 2018 beurteilen.
AGFK-Aktion
20.08.2018 | Platznehmen am Steuer, Radio an und schon kann die Fahrt losgehen. Doch gerade bei starkem Verkehrsaufkommen und hohen Temperaturen trägt Autofahren nicht unbedingt zur Entspannung bei. Hier kommen die beruhigenden Mantren der AGFK gerade recht.