ADFC unterstützt Globalen Klimastreik

#AllefürsKlima

Kurz vor der Bundestagswahl demonstrieren Fridays for Future beim Globalen Klimastreik am 24. September für mehr Klimagerechtigkeit. Der ADFC ruft auf: Macht alle mit!

Am 24. September wird es wieder laut und voll auf den Straßen: Fridays for Future rufen gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis zum Globalen Klimastreik auf.

Der ADFC ist offizieller Unterstützer und ruft alle Menschen auf, auf die Straße zu gehen, um lautstark für Klimaschutz und das Fahrradland zu demonstrieren: „Wir wollen richtig viele werden und richtig laut sein. Oma, Nachbarin oder der beste Kumpel – trommelt alle zusammen. Je mehr wir sind, umso stärker das Signal an die Politik und umso höher der Druck. Lasst uns gemeinsam auf die Straße gehen. Für Klimaschutz, und für das Fahrradland Deutschland“, sagt ADFC-Bundesgeschäftsführerin Ann-Kathrin Schneider.

Der ADFC richtet seinen Fokus auf den Verkehrssektor. Denn vor allem hier werden die gesteckten Ziele im Klimaschutz nicht erreicht.

„Das Fahrrad spielt bei der Verkehrswende die entscheidende Rolle. Fast alle Menschen besitzen eines – damit sie es auch jeden Tag benutzen, brauchen wir gute Radwege. Sie sind der Schlüssel zum Erfolg, das Radwegenetz muss verdreifacht werden. Die umweltfreundlichen Verkehrsarten müssen absolute Priorität bekommen, auch im Straßenverkehrsgesetz. Wohin uns der alte Kurs geführt hat, sehen wir mit eigenen Augen: Zu Abgasen, dicker Luft und einer Klimakrise, die schon jetzt auf der ganzen Welt schmerzhaft zu spüren ist“, so Ann-Kathrin Schneider.

Viele ADFC-Gruppen werden sich mit Radkorsos und Protestaktionen am Globalen Klimastreik beteiligen. So geht in Erfurt der örtliche ADFC auf die Straße; auch in Suhl, Gera, Jena, Weimar und Eisenach finden Protestveranstaltungen statt, und in Ilmenau gibt es aus Anlass des Klimastreiks eine Critical Mass. Insgesamt sind allein in Deutschland mehr als 460 Demos geplant. Eine Übersicht gibt es auf www.klima-streik.org/demos.

23.09.2021 - 10:42

Weitere Neuigkeiten

ADFC Thüringen in Ilmenau
30.09.2021 | Am Wochenende vom 17.-19. September 2021 fand in Ilmenau die Landeshauptversammlung des ADFC Thüringen statt. Die Tage waren gefüllt mit regem Austausch über die aktuellen ADFC-Aktivitäten, spannenden Vorträgen und einer Radtour.
Mitgliederversammlung und Vorstandswahl
27.09.2021 | Anfang September haben sich die Mitglieder des ADFC Jena getroffen und einen neuen Vorstand gewählt. Wer bleibt dabei, wer ist neu dazu gekommen?
Kidical Mass erobert Städtekette
16.09.2021 | Am kommenden Wochenende erobern Kinder, Jugendliche und ihre Familien mit bunten Fahrraddemos die Straßen in Erfurt, Weimar und Jena für sich.
Sicher mit dem Fahrrad zur Schule
08.09.2021 | Zum Schulstart in Thüringen appelliert der ADFC Thüringen an alle Verkehrsteilnehmer*innen, radfahrenden Kindern und Jugendlichen besondere Aufmerksamkeit zu schenken.
Mitgliederversammlung und Vorstandswahl
14.07.2021 | Der ADFC Erfurt hat einen neuen Vorstand. Für die neue Wahlperiode steht das politische Engagement für bessere Radverkehrsbedingungen in der Landeshauptstadt ebenso auf dem Programm wie vielfältige Serviceangebote rund ums Rad.