Jubiläum 100 Jahre Weimarer Republik

Demokratieradtour nach Schwarzburg

Am 11. August 1919 ereignete sich in Schwarzburg Historisches: Reichspräsident Ebert unterzeichnete die Weimarer Verfassung. Das möchten wir 100 Jahre später, am 11. August 2019, feiern - natürlich mit dem Rad!

Von Weimar nach Schwarzburg

In Schwarzburg, dem Urlaubsort von Reichspräsident Friedrich Ebert, wurde am 11. August 1919 Geschichte geschrieben. An diesem Tag unterzeichnete das Staatsoberhaupt hier die Weimarer Reichsverfassung – die erste deutsche Demokratie war damit auch offiziell begründet.

Die Verfassung war zuvor in wenigen Monaten erarbeitet und am 31. Juli 1919 von der Nationalversammlung im Deutschen Nationaltheater Weimar beschlossen worden. Um Unsicherheiten in der jungen Demokratie zu vermeiden, musste sie so schnell wie möglich in Kraft treten. Deshalb wurde der Verfassungstext nach Schwarzburg gebracht, damit der Reichspräsident sie umgehend unterzeichnen und somit in Kraft setzen konnte.

100 Jahre später wird dieses Jubiläum mit einem Verfassungsfest in Schwarzburg gefeiert. Mit der Verfassungstour von Weimar nach Schwarzburg soll auf die enge Verbindung zwischen beiden Städten hingewiesen werden.

1919 brachten Boten die gerade verabschiedete Reichsverfassung von Weimar nach Schwarzburg. 100 Jahre später lädt der Weimarer Republik e.V. in Zusammenarbeit mit dem ADAC, dem ADFC und dem Thüringen Wanderverband alle interessierten Bürger ein von Weimar nach Schwarzburg zu reisen – zu Fuß, per Fahrrad oder per Auto. Gemeinsam wollen wir dann in Schwarzburg die erste deutsche Demokratie feiern, die hier vor 100 Jahren mit der Unterschrift von Friedrich Ebert begründet wurde.

Die Radtour

75 Kilometer lang ist die Strecke zwischen Weimar und Schwarzburg, die an diesem Tag abgeradelt werden kann. Wir bieten dafür drei unterschiedlich lange Strecken an. Jeder kann entsprechend seiner Kondition mitradeln:

Tour 1: Ab 9.30 Uhr auf dem Weimarer Theaterplatz (Streckenlänge ca. 75 km)
Die TeilnehmerInnen sollten geübte RadlerInnen sein, denn die Strecke hat es in sich.

Tour 2: Ab 10.30 Uhr in Kranichfeld, Bahnhof (Streckenlänge ca. 40 km)
Diese Tour bietet sich für fitte AlltagsradlerInnen an.

Tour 3: Ab 11.30 Uhr in Rudolstadt, Bahnhof (Streckenlänge ca. 20 km)
Unsere Tour für Familien.

Wer mitradeln möchte, meldet sich bitte hier an.

Hier gibt es außerdem den Programmflyer für das Verfassungsfest auf der Schwarzburg:

 
15.07.2019 - 11:45

Weitere Neuigkeiten

Mehr Rad - weniger Auto für Erfurt!
24.06.2020 | An diesem Freitag, den 26. Juni, setzt sich in Erfurt eine große Karawane von Radfreunden in Bewegung, um für bessere Verkehrsbedingungen zu demonstrieren. Zahlreiche Interessensvertreter rufen hierzu gemeinsam zum Mitmachen auf.
Pop-Up Bikelanes für Fahrräder
17.06.2020 | Pop-Up Bikelane am Erfurter Juri-Gagarin-Ring
Bett+Bike
28.05.2020 | Mit Bett+Bike neue Zielgruppe gewinnen und fahrradfreundlicher Gastgeber werden!
StVO-Novelle tritt in Kraft
28.04.2020 | Das Bundesverkehrsministerium hat bekanntgegeben, dass am heutigen 28. April endlich die neue Straßenverkehrsordnung in Kraft tritt. Am 27. April erscheint sie im Bundesgesetzblatt.
Neuer Name für die Verbandszeitschrift
14.04.2020 | Unsere Verbandszeitschrift heißt ab der kommenden Ausgabe 1/2020 nicht mehr Pedalritter, sondern firmiert künftig unter dem Namen Thüringer Radreport.