Erste Termine stehen fest

Fahrradcodierungen in Thüringen

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, die Fahrradsaison beginnt – und damit startet auch die Codiersaison beim ADFC Thüringen.

Manch einer kennt den Schreck: Kurz im Laden gewesen und zurück auf der Straße ist das Fahrrad weg.

Um Diebe abzuhalten und im Falle eines Diebstahls eine Rückgabe von aufgefundenen Rädern (oder auch Kinderwagen oder Rollatoren)  zu erleichtern, kann eine Codierung hilfreich sein. In Thüringen finden regelmäßig an verschiedenen Orten Codierungen statt.

So codiert der ADFC Jena-Saaletal am 31. März 2021 erstmals in Rudolstadt und am 12. April 2021 zum ersten Mal in diesem Jahr auch wieder in Jena. Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des ADFC Jena: https://adfc-thueringen.de/jena

Auch in Erfurt legt das Codierteam wieder los. Am 21. April 2021 kann man nach vorheriger Anmeldung im Büro (info@adfc-erfurt.de) das Fahrrad codieren lassen.

In Weimar codiert die Polizeiinspektion monatlich ab April 2021. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, sind aber in Planung. Interessierte können sich gern telefonisch unter 03 643 / 88 20 dazu informieren.

Auch in Sömmerda sind Fahrradcodierungen geplant. Interessierte wenden sich bitte unter 03 634 / 33 60 bei der dortigen Polizei.

Bei allen Veranstaltungen gelten die Abstands-, Masken- und Hygieneregeln.

Weitere Informationen zur Codierung finden Sie hier: https://adfc-thueringen.de/diebstahlschutz

25.03.2021 - 9:23

Weitere Neuigkeiten

Kidical Mass erobert Städtekette
16.09.2021 | Am kommenden Wochenende erobern Kinder, Jugendliche und ihre Familien mit bunten Fahrraddemos die Straßen in Erfurt, Weimar und Jena für sich.
Sicher mit dem Fahrrad zur Schule
08.09.2021 | Zum Schulstart in Thüringen appelliert der ADFC Thüringen an alle Verkehrsteilnehmer*innen, radfahrenden Kindern und Jugendlichen besondere Aufmerksamkeit zu schenken.
Mitgliederversammlung und Vorstandswahl
14.07.2021 | Der ADFC Erfurt hat einen neuen Vorstand. Für die neue Wahlperiode steht das politische Engagement für bessere Radverkehrsbedingungen in der Landeshauptstadt ebenso auf dem Programm wie vielfältige Serviceangebote rund ums Rad.
Halbzeit bei der Gemeinschaftsaktion von AOK und ADFC
28.06.2021 | Es ist Halbzeit bei „Mit dem Rad zur Arbeit“ 2021 - und damit ein guter Zeitpunkt, noch einzusteigen und mitzuradeln.
Ann-Kathrin Schneider ist neue politische Geschäftsführerin des ADFC
24.06.2021 | Mit Ann-Kathrin Schneider bekommt der ADFC eine neue Bundesgeschäftsführerin. Sie wird zusammen mit Maren Mattner ab dem 1. August 2021 die erste weibliche Doppelspitze der ADFC-Bundesgeschäftsstelle bilden.