Diskussion

Fußgängerzonen für Radfahrer öffnen?

Eindeutig beantworten kann man diese Frage wohl nicht, das wurde zur diesjährigen Landesdelegiertenversammlung deutlich. Denn trotz aller Liebe zum Fahrrad sind die Aktiven des ADFC eines ganz sicher auch: Fußgänger.

Die Fachhochschule Erfurt befasst sich in ihrem Projekt "Mit dem Rad zum Einkauf in die Innenstadt - Konflikte und Potentiale bei der Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr" mit der Frage, ob und wie Fußgängerzonen für den Radverkehr geöffnet werden können, ohne dass es zu Konflikten zwischen den unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern kommt. Eine Öffnung birgt die Chance, die Innenstadt attraktiver zu machen, ist aber je nach Bebauung ganz unterschiedlich umsetzbar.

Die Delegierten der diesjährigen Landesversammlung des ADFC Thüringen erhielten von der Projektverantwortlichen der Fachhochschule Erfurt, Juliane Böhmer, eine Einführung in den Themenkomplex und diskutierten gemeinsam über das Für und Wider. Es wurde schnell das Interesse für eine Öffnung deutlich, da gesperrte Fußgängerzonen die zügige Durchquerung der Innenstadt oftmals erschweren. Dennoch wurden auch die damit einhergehenden Risiken in die Diskussion einbezogen: Wie beugt man Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern vor? Wie schützt man Kinder, ältere Menschen oder Blinde? Sollte die Fußgängerzone nicht als Raum für den Fußgänger als 'träumenden Müßiggänger' erhalten bleiben?

Gemeinsam sammelten die Beteiligten Möglichkeiten, wie das Verkehrsklima im Falle einer Öffnung positiv beeinflusst werden könnte.

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.fh-erfurt.de/fhe/mit-dem-rad-zum-einkauf/

10.09.2017 - 10:00

Weitere Neuigkeiten

200 Jahre Fahrrad
13.11.2017 | Obwohl sich das IFA-Museum Nordhausen sonst eher für motorgetriebene Fortbewegungsmittel zuständig fühlt, widmet es derzeit dem Fahrrad und seiner 200-jährigen Geschichte eine Ausstellung. Gezeigt werden dabei über 60 historische Fahrräder.
Relaunch der Website
20.10.2017 | Herzlich Willkommen auf der neuen Website des ADFC Thüringen!
Messe
17.10.2017 | Die Präsenz auf der sport.aktiv-Messe ist für den ADFC Thüringen mittlerweile Tradition. Und auch in diesem Jahr werden unsere Aktiven vor Ort sein, zu Touren und Karten beraten und über die Ziele des Verbandes aufklären.
Mobile Kinderwelten
13.10.2017 | Dem 200-jährigen Jubliäum des Fahrrads widmet das Stadtmuseum Weimar eine Sonderausstellung, die aus den Beständen des Deutschen Fahrradmuseums Bad Brückenau stammt.
Zertifizierung
13.10.2017 | Zum dritten Mal wurde der Ilmtal-Radweg vom ADFC als Qualitätsradroute mit 4 Sternen ausgezeichnet.