Zertifizierung

Ilmtal-Radweg ausgezeichnet

Zum dritten Mal wurde der Ilmtal-Radweg vom ADFC als Qualitätsradroute mit 4 Sternen ausgezeichnet.

Ausgezeichnet Rad fahren, das kann man in Thüringen besonders auf dem Ilmtal-Radweg. Am 18. August wurde der Radweg erneut mit 4 von 5 möglichen Sternen als ADFC-Qualitätsradroute ausgezeichnet. Zur Übergabe des Zertifikats und gleichzeitigen Eröffnung eines neuen Teilstücks in Tannroda kamen der Landrat des Weimarer Lands, Hans-Helmut Münchberg, Eckhard Bauerschmidt, Beigeordneter des Ilm-Kreises, Ulrike Köppel, Geschäftsführerin der Weimar GmbH, sowie der CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring. 

Der ADFC zertifiziert Radrouten nach Praxistests mit bis zu 5 Sternen. Bewertet werden Befahrbarkeit, Wegweisung, Routenführung, Sicherheit und Service. Radtouristen erhalten damit eine Entscheidungshilfe. Mit 4 Sternen kann der Ilmtal-Radweg mit überregional beliebten Routen wie dem Donau-Radweg mithalten. „Dass er die einzige Sterne-Route der Region ist, zeigt aber auch, dass noch mehr Investitionen in die Radwegeinfrastruktur in Thüringen nötig sind“, so der ADFC.

13.10.2017 - 9:44

Weitere Neuigkeiten

20./21. Oktober 2018
17.10.2018 | Auch in diesem Jahr stellen wir wieder auf der sport.aktiv-Messe in Erfurt aus. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf Ergonomie, also dem gesunden Sitzen und Bewegen auf dem Fahrrad.
Herbst-Ausgabe
16.10.2018 | Im Oktober ist die neue Ausgabe des Thüringer Pedalritter erschienen. Reinlesen lohnt sich!
ADFC-Landesversammlung 2018
16.09.2018 | Bei der Landesdelegiertenversammlung des ADFC Thüringen am Samstag, den 15. September, wurde mit Karl-Heinz Gröpler aus Nordhausen ein neuer Vorsitzender gewählt. Zum Vorstand stoßen ebenfalls drei neue Gesichter hinzu.
Verkehrsklima
01.09.2018 | Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt? Das können Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Teilnahme bei der Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test vom 1. September bis zum 30. November 2018 beurteilen.
AGFK-Aktion
20.08.2018 | Platznehmen am Steuer, Radio an und schon kann die Fahrt losgehen. Doch gerade bei starkem Verkehrsaufkommen und hohen Temperaturen trägt Autofahren nicht unbedingt zur Entspannung bei. Hier kommen die beruhigenden Mantren der AGFK gerade recht.