Dankeschön-Aktion für radelnde Schüler

Strahlende Gesichter vor Schulbeginn

Das diesjährige Stadtradeln in Jena wurde mit einer Überraschung für Rad fahrende Schüler eröffnet...

Mitglieder des ADFC Jena-Saaletal haben das diesjährige Stadtradeln mit einer Überraschung für Rad fahrende Schüler eröffnet: an sieben Schulen in Jena und Kahla wurde den Radlern bei der morgendlichen Ankunft eine gut gefüllte Snacktüte überreicht, mit einem dicken „Danke schön für’s Radfahren!“

Anger-, Christliches, Ernst-Abbe-, Otto-Schott-Gymnasium und UniverSaale in Jena, das Leuchtenburg-Gymnasium und das Förderzentrum Siegfried Schaffner in Kahla gehörten zu den ausgewählten Einrichtungen. Diese Aufmerksamkeit zauberte selbst den nicht ausgeschlafenen unter den Rad fahrenden Schülern ein Lächeln ins Gesicht und veranlasste die eiligen zu einer Vollbremsung am Hofeingang. Spontane Reaktionen wie „Cool, das sollte es öfters geben“, „Toll, damit ist mein Mittagessen gesichert!“ oder „Radfahren ist doch selbstverständlich, aber vielen Dank!“ gingen den ADFC-Aktiven runter wie Öl.

An allen Schulen gab es viel mehr Radfahrer, als Snacktüten. „Das ist eine sehr erfreuliche Erkenntnis, die uns überrascht hat. Grund genug, die Aktion irgendwann mit größeren Vorräten zu wiederholen“ sagt Florian Reinhardt, stellvertretender Vorsitzender des ADFC Jena-Saaletal.

Der Inhalt der Tüten wurde von den Patentanwälten Oehmke & Kollegen, den Lebensmittelmärkten Rewe – Lobeda Ost, Rewe Winzerla, denn’s Jena, Edeka Jakobi in Jena Ost, von Tegut und der Drogerie Rossmann in Kahla, sowie von einer Reihe von Apotheken großzügig gesponsert. „Schulkinder, die Rad fahren, die unterstützen wir gerne mit Obst, eine tolle Aktion“ meinte Antje Eismann vom Rewe Lobeda Ost.

Die Verteilung der Snacktüten war Teil der bundesweiten ADFC-Kampagne „Mehr Platz für’s Rad“. Die umweltfreundliche Fortbewegung soll gewürdigt und ausgeweitet werden. Die Würdigung kam vor den Schultoren gut an, keine Frage.

20.08.2019 - 10:20

Weitere Neuigkeiten

Diesmal geht's nach Belgien
18.02.2020 | Noch keine Urlaubspläne für den Sommer? Dieses Jahr fährt der KV Nordhausen nach Flandern - zunächst per Bus nach Belgien und dann dort ab aufs Fahrrad. Insgesamt dauert die internationale Radreise 13 Tage vom 1. bis zum 14. Juni.
Brötchentütenaktion in Erfurt
17.02.2020 | Am Morgen des vergangenen Freitags machte sich eine ADFC-Schar auf, Radfahrern, die auch im Winter weiterhin wacker ihren Weg zur Arbeit auf dem Sattel zurücklegen, eine kleine Aufmerksamkeit zu schenken.
40. ADFC-Bundeshauptversammlung
18.11.2019 | Für den ADFC Thüringen sind dieses Jahr Andy Zintl, Frieda Nagler und Thomas Engel zur 40. BHV vom 16.-17.11.2019 nach Berlin gereist.
ADFC Jena-Saaletal
28.10.2019 | ADFC Jena-Saaletaal schafft Abhilfe: Ab sofort zaubert eine großangelegte Banneraktion am Bahnübergang auf der Saalebrücke in Rothenstein staugeplagten Autofahrern ein Lächeln ins Gesicht und motiviert dazu, aufs Rad umzusteigen.
Dank der Bürgerstiftung Jena
24.10.2019 | Die Bürgerstiftung Jena konnte dem ADFC Jena-Saaletal 1500€ Fördermittel aus dem GLS-Fond "Auf Augenhöhe" zur Verfügung stellen, um neue Trainingsfahrräder für die Frauenfahrradkurse anzuschaffen.