19.03.2018

Neues vom ADFC Thüringen: BundesForum 2018, ADFC on air

Newsletter-Ausgabe März 2018

Wir starten in den Frühling und die Fahrradsaison 2018! Für alle Schönwetter-Radler höchste Zeit das Fahrrad aus dem Keller zu holen und wieder verkehrstauglich zu machen. Vielleicht hilft bei dieser Tätigkeit die Vorfreude auf unsere Touren. Schauen Sie doch mal in unseren Kalender, dort finden Sie Radtouren für (fast) ganz Thüringen!

Nachbericht ADFC-BundesForum in Brehna

Großgruppenworkshop am "Lagerfeuer" -
Thema: Vielfalt im ADFC

Ganz in der Nähe von Thüringen fanden sich vom 16. bis zum 18. Februar Aktive aus ganz Deutschland zum BundesForum ein, in Brehna nahe Bitterfeld-Wolfen. Schwerpunkt lag in diesem Jahr in der Weiterentwicklung des Verbandes. So veranstalteten beispielsweise die beiden Projektgruppen des ADFC-Verbandsentwicklungsprozesses („Der ADFC als Lobbyorganisation“ und „Der ADFC als Fachverband/fachlicher Verband“) ein World Café, um ihre Themen vorzustellen und mit den Teilnehmenden weiterzuentwickeln. Darüber hinaus wurden unter anderem Fortschritte der Website des Bundesverbands, eine neue Strategie für die Gewinnung von Fördermitgliedern sowie ein in Nordrhein-Westfalen gegründetes Frauennetzwerk vorgestellt.

Höhepunkte waren die Diskussion über die alltägliche Arbeit des ADFC im Umfeld politischer Extreme sowie ein Großgruppenworkshop zu Vielfalt im ADFC.

Im Aktivenbereich der Website des Bundesverbands findet sich die Tagungsdokumentation zum Nachlesen und herunterladen.

Neues Fördermitglied: Lokaltermin Reisen

Petra Venzke in der Kromsdorfer Kirche

Ganz herzlich begrüßen wir die Weimarer Agentur Lokaltermin Reisen im Reigen unserer Fördermitglieder, danken für die Unterstützung und das ausgesprochene Vertrauen in unsere Arbeit. Ganz unbekannt sind sich der ADFC und Lokaltermin nicht, denn dessen Gründerin und Inhaberin Petra Venzke ist seit einigen Jahren schon ehrenamtlich für den ADFC aktiv. Als Reiseveranstalterin organisiert sie Kultur- und Erlebnisreisen per Fahrrad in Thüringen und den benachbarten Regionen. Ganz besonders angetan hat es ihr dabei die ländliche Region mit ihren touristischen und kulinarischen Geheimtipps. Seit wenigen Wochen bietet sie außerdem den Verleih von Pedelecs an.

Weitere Informationen zu unserem neuen Fördermitglied gibt es unter: http://www.lokaltermin-reisen.de/

ADFC Thüringen on air

In welchem Zustand befindet sich der Radverkehr in Thüringen?, fragten sich die Radio FREI-Redakteure Frank Weiffen und EARTHMAN from the UNDERGROUND aus Erfurt. Und was läge näher als u. a. mit uns darüber zu sprechen. Die Interviews sind jetzt in voller Länge auf der Website von Radio FREI zum Hören und Download verfügbar. Themen bisher:

  • Arten und Technik des Fahrrads
  • Allgemeiner Zustand des Radverkehrs in Thüringen
  • Zukunft des Radverkehrs in Thüringen

Die Gesprächsreihe wird weiter fortgesetzt, daher lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf die Website.

Radentscheid Bamberg

Was Berlin kann, können wir auch, dachten sich Initiativen und Verbände 2016 in Bamberg und initiierten einen eigenen Radentscheid. Dieser hat nun längst Schule gemacht und ist Vorbild für weitere Radentscheide der Republik geworden. Der Radentscheid Bamberg plant mit dem dortigen ADFC für den Herbst 2018 ein bayerisches Radentscheid-Vernetzungstreffen, das durchaus auch für Thüringen geöffnet ist. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, kann sich in eine Doodle-Liste eintragen.

Autofasten

Noch bis zum Karsamstag läuft die Aktion Autofasten Thüringen. Bus & Bahn Thüringen e.V. und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) rufen gemeinsam mit Partnern wie dem ADFC Thüringen dazu auf, während der Fastenzeit (14. Februar bis 31. März 2018) die eigene Automobilität zu überdenken - und im besten Falle zu Fuß zu gehen oder auf das Fahrrad zu steigen. Noch kann man sich anmelden, die eigenen Aktivitäten dokumentieren und Preise gewinnen, darunter eine ADFC-Geschenkmitgliedschaft für ein Jahr.

Mit dem Rad zur Arbeit

Es lohnt sich eigentlich gar nicht die Füße vom Pedal zu nehmen, denn kaum ist das Autofasten vorüber, laden ADFC und AOK ein, sich an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" zu beteiligen. Vom 1. Mai bis 31. August kann man sich über die MdRzA-Website anmelden, mitradeln und Preise gewinnen.

Wir sagen: Warum bis zum 1. Mai mit dem Radeln warten?

Termine

Ab jetzt: Kommunen können sich für das Stadtradeln freischalten lassen
15. April: Eisenach macht mobil
22. April: Erfurter Fahrradfrühling
23. April: ADFC-Fachtagung „Moderne Radverkehrsinfrastruktur für alle Mobiliätsbedürfnisse“ in Berlin
9. - 13. Mai: 30. Thüringer Radwanderwoche in Ilmenau

Medientipps