30.07.2018

Neues vom ADFC Thüringen: Landesversammlung, Burgenfahrt, SüdOstForum

Newsletter-Ausgabe Juli 2018

Was nicht so gut geht: mit einem Eis in der Hand Fahrrad fahren. Was gut geht: an der nächsten Eisdiele anhalten und sich erfrischen. Wir wünschen allen einen guten Sommer und immer recht viel Fahrtwind im Haar! Wenn das Thermometer nicht gerade 34 Grad zählt, lohnt wie immer ein Blick in unseren Kalender, um die nächste Radtour in Ihrer Nähe zu finden.

Landesdelegiertenversammlung | 14.-16. September in Zella-Mehlis

In diesem Jahr treffen sich die Delegierten des ADFC Landesverbands Thüringen in Zella-Mehlis. Bereits am Freitag Abend starten wir nach dem Abendessen mit einem gemütlichen Beisammensein, wobei das Radverkehrskonzept 2.0 in Kleingruppen diskutiert wird. Die Ergebnisse der unterschiedlichen Gruppen können am Samstag, 14 Uhr in die Diskussion mit Dr. Klaus Sühl, Staatssekretär für Infrastruktur und Landwirtschaft, und Peggy Greiser, Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, einfließen. Weitere Programmpunkte sind u. a. die Wahl des neuen Vorstands sowie eine Radtour am Sonntag Vormittag.

Save the date: ADFC SüdOstForum | 23.-25. November in Weimar

Erstmals veranstaltet der ADFC Thüringen gemeinsam mit den Landesverbänden Bayern und Sachsen ein gemeinsames Forum. An diesem Wochenende kommen Aktive aus den drei Bundesländern, Fachleute und Verbandsverantwortliche zusammen, um sich über neueste Fahrradthemen auszutauschen, zu diskutieren und Erfahrungen weiterzugeben.

Eine komplizierte Anreise entfällt: Wir freuen uns, dass in diesem Jahr Weimar als Veranstaltungsort gewählt wurde. Auf euch wartet ein prall gefülltes Wochenende in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar mit Diskussionen, Workshops und Freizeitaktivitäten. Das Programm findet ihr hier

oder hier

(Geringfügige Änderungen sind noch möglich.) Anmeldungen werden in Kürze möglich sein, die Teilnahme wird finanziell unterstützt.

Burgenfahrt | 25. August 2018

Nach einer kurzen Pause im vergangenen Jahr präsentieren wir uns 2018 wieder den Radlern bei der Burgenfahrt. Neben einem Infostand ist auch eine Codierung geplant. Hierfür sind wir noch auf der Suche nach Codierinnen oder Codierern, die uns an diesem Tag unterstützen könnten. Einfach eine Mail an oeffentlichkeitsarbeit@adfc-thueringen.de schreiben. Danke!

Befragung zum Thema Verkehrssicherheit/Ablenkung beim Radfahren durch Smartphone etc.

Das Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg führt derzeit im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen eine Online-Umfrage zum Thema Fahrradfahren durch. Dort dreht es sich insbesondere um die Nutzung des Smartphones während der Fahrt. http://www.fahrradbefragung.de/

Und sonst?

Auf dem Weg zur Fahrradmetropole: Da wird Botanik schon mal mit Fahrradabstellanlagen kombiniert. Heraus kommt ein Fahrradständer-Blumenkübel, gesehen in Farringdon, London.

Noch bis zum 2. September 2018 kann man sich im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt/Main die Ausstellung "FAHR RAD! Die Rückeroberung der Stadt" anschauen.

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Befragung von Radfahrern zum Verkehrsklima in deutschen Städten geben. Der geplante Befragungszeitraum für den ADFC-Fahrradklima-Test ist der 1. September bis 30. November. In diesem Jahr wird besonders das Thema Kinder und Familienfreundlichkeit beim Radfahren im Mittelpunkt stehen. Vielleicht hättest du Lust, Beauftragte/r für den Fahrradklima-Test in Thüringen zu werden und die Aktionen hier zu koordinieren? Einfach eine Mail an oeffentlichkeitsarbeit@adfc-thueringen.de schreiben. Wir würden uns freuen!

Über 1.000 Kilometer haben einige Aktive des ADFC Erfurt und der AG Radverkehr innerhalb Erfurts zurückgelegt, um einen satten Mängelkatalog zusammenzutragen, der nun der Stadtverwaltung übergeben wurde. Dass es dabei nicht vordergründig um Schimpfen, sondern auch im Loben ging, erklärt Thomas Wagner im Interview mit Radio F.R.E.I