Radtour "Wider das Vergessen"

Wie in den vergangenen Jahren führt das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus zusammen mit der Gedenkstätte
Buchenwald und dem ADFC eine Radtour „Wider das Vergessen“ durch. In diesem Jahr werden wir wieder entlang des Ilmradwegs fahren, diesmal flussabwärts nach Bad Sulza. Vor 80 Jahren wurde dort das KZ geschlossen und nach Buchenwald verlegt. Darüber und über die Kriegsgefangenenlager wird uns Herr Dr. Stein von der Gedenkstätte berichten. Außerdem ist ein Abstecher nach Apolda geplant. Dort werden wir Informationen über das Leben der jüdischen Bevölkerung während der Nazi-Zeit erhalten. Alle Fahrradfreunde sind herzlich eingeladen.
Rückfahrt individuell per Rad oder Bahn

Länge der Tour: 
37km
Datum: 
02. September 2017 - 10:00
Ort: 

Weimar Goetheplatz, am Pressehaus