Weimar: Tour de Bio

Im hoffentlich schönsten Altweibersommer geht unsere Fahrt vom Treffpunkt aus über den Feininger-Radweg nach Holzdorf. Dort findet an diesem Tag die regionale Genussmesse statt. Wir haben die Gelegenheit die Mobile Saftpresse der Grünen Liga in Aktion zu erleben, am Stand der EVG Weimar köstliche Produkte zu probieren, uns alle Fragen zum regionalen Bio beantworten zu lassen und uns umzusehen, was in unserer Region sonst noch Genussvolles angeboten wird. Nach einem etwa 1stündigen Aufenthalt geht es
weiter nach Oettern zum „Alten Wasserwerk“, welches an diesem Tag ihre Manufaktur öffnet. Es erwarten uns eine Führung zu den Schottischen Hochlandrindern, Einblicke in das Olitätenlabor, in die Torffaserveredlung und Garnproduktion. Entlang der Ilm radeln wir zurück nach Weimar. Unsere Tour findet ihren Abschluss bei Denkmalbier und Treberbrot in der Brauerei Ehringsdorf.

Die Strecke ist vorwiegend asphaltiert und verläuft zum Großteil auf Radwegen, vereinzelt auch auf wenig befahrenen Landstraßen. Mit 260 m Höhenunterschied und einer Länge von ca. 30 km mit einer reinen Fahrzeit von etwa 3 Stunden, stellt die Radtour für ungeübte Radler*innen eine Herausforderung dar.


Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter: 03643 / 49 63 28 oder info@oekoherz.de
Für Getränke und eine Brotzeit wird gesorgt.

https://bio-thueringen.de/termine/tour-de-bio/

Länge der Tour: 
30km
Kontaktperson: 

Ökoherz 03643 / 49 63 28

Datum: 
09. September 2018 - 10:00
Ort: 

Rollplatz, Fahrradverleih Grüne Liga

Kosten: 
frei