CO2-freier Transport

Infoabend zur Schokofahrt

Die zweifache Schokofahrerin Wiebke Mros wird am Mittwoch, 08.01.2020 die Schokofahrt vorstellen, von ihren Erlebnissen berichten und Tipps für die Organisation einer eigenen Schokofahrt geben...

Warum nicht mal seinen Urlaub nutzen, um etwas sinnvolles zu tun? Zwei Mal jährlich im Frühjahr und im Herbst machen sich inzwischen hunderte Radfahrende auf, um in Holland aus Segelkakao hergestellte Schokolade abgasfrei in die Geschäfte nach Deutschland zu radeln. Unentgeltlich versteht sich, einfach um die Freude am Radfaren mit der Liebe zur Schokolade zu verbinden und ein Zeichen für nachhaltigen Transport zu setzen. In Jena gab es die Schoki z.B. schon im Jeninchen - Fröhlich Unverpackt Einkaufen und im Kaffee-Küche-Kante zu kaufen. Die zweifache Schokofahrerin Wiebke Mros wird am Mittwoch, 08.01.2020 im Haus auf der Mauer die Schokofahrt vorstellen, von ihren Erlebnissen berichten und Tipps für die Organisation einer eigenen Schokofahrt geben. Eine kleine Kostprobe wird sie natürlich auch dabei haben.

15.12.2019 - 22:09

weitere Artikel

Zu Schuljahresbeginn
05.09.2020 | 400 radfahrende Schüler*innen und Lehrer*innen in Jena und in Kahla wurden vor Unterrichtsbeginn vom ADFC Jena-Saaletal mit Snacktüten überrascht.
Aufruf zu Achtsamkeit und Rücksicht
28.08.2020 | Ein unbeteiligter Radfahrer wurde Ende letzten Jahres bei einem Unfall zweier Pkw im Stadtzentrum Jenas getötet. Nun wurde in stillem Gedenken ein Ghostbike als Mahnmal aufgestellt.
Platz für Menschen, statt für Autos!
13.08.2020 | Warum einen Großteil der Fläche für Fahrzeuge verschwenden, wenn es doch so viel schöner geht? Gemeinsam mit zahlreichen anderen Umweltbündnissen stellen wir beim Parking Day genau dies in Frage...