CO2-freier Transport

Infoabend zur Schokofahrt

Die zweifache Schokofahrerin Wiebke Mros wird am Mittwoch, 08.01.2020 die Schokofahrt vorstellen, von ihren Erlebnissen berichten und Tipps für die Organisation einer eigenen Schokofahrt geben...

Warum nicht mal seinen Urlaub nutzen, um etwas sinnvolles zu tun? Zwei Mal jährlich im Frühjahr und im Herbst machen sich inzwischen hunderte Radfahrende auf, um in Holland aus Segelkakao hergestellte Schokolade abgasfrei in die Geschäfte nach Deutschland zu radeln. Unentgeltlich versteht sich, einfach um die Freude am Radfaren mit der Liebe zur Schokolade zu verbinden und ein Zeichen für nachhaltigen Transport zu setzen. In Jena gab es die Schoki z.B. schon im Jeninchen - Fröhlich Unverpackt Einkaufen und im Kaffee-Küche-Kante zu kaufen. Die zweifache Schokofahrerin Wiebke Mros wird am Mittwoch, 08.01.2020 im Haus auf der Mauer die Schokofahrt vorstellen, von ihren Erlebnissen berichten und Tipps für die Organisation einer eigenen Schokofahrt geben. Eine kleine Kostprobe wird sie natürlich auch dabei haben.

15.12.2019 - 22:09

weitere Artikel

Ab März wieder am 1. Dienstag im Mona
16.01.2020 | Am Donnerstag, 23. Januar trifft sich das Critical Mass Team, um Routen, Themen und Werbung für 2020 zu besprechen. Verstärkung für die Orga wird dringend gesucht!
Auf dem Weg zum Radentscheid
16.01.2020 | Der AK Verkehrspolitik diskutiert, welche Ziele der ADFC Jena-Saaletal verfolgt. Langfristig soll daraus mal ein Radentscheid entstehen. Interessierte sind herzlich willkommen!
Verkehrserziehung
16.01.2020 | Der ADFC Jena-Saaletal hat der Förderschule Kahla einen Klassensatz bunter Fahrradfibeln für selbtständige Mobilität und gegen Missbrauch gesponsort.