Mit dem Rad zur Arbeit

Auftaktveranstaltung in Weimar

„Mit dem Rad zur Arbeit“, die bundesweite Gemeinschaftsaktion von AOK und der ADFC, verzeichnet, nicht überraschend, kontinuierlich steigende Teilnehmerzahlen. Nun geht es wieder los!

Berufstätige, die zu Fuß oder mit dem Rad zur Arbeit kommen, sind durchschnittlich zwei Tage pro Jahr weniger krank als ihre Kollegen, die das Auto oder den Personennahverkehr nutzen. Gleichzeitig sind sie nachweislich fitter, zufriedener und motivierter. Diejenigen, die zwischen Mai und Ende August 2019 mit dem Rad zur Arbeit fahren, belohnt die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" mit attraktiven Preisen.

In diesem Jahr findet die Thüringer Auftaktveranstaltung zur Aktion in Weimar statt. Dazu laden wir Pressevertreter herzlich ein!

Termin: 13. Mai 2019, 9.00 Uhr
Ort: Fahrradhotel Kipperquelle, Kippergasse 20, 99425 Weimar

Nach einer kurzen Radtour findet im Fahrradhotel Kipperquelle eine lockere Talkrunde u.a. mit folgenden Teilnehmern statt:
Dr. Stefan Knupfer, Vorstand der AOK PLUS

Thilo Braun, Vorstand des ADFC Thüringen
René Kindermann, Schirmherr der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
Sven Nobereit, VWT-Geschäftsführer für Sozial- und Arbeitsmarktpolitik

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie hier.

08.05.2019 - 12:00

weitere Artikel

Kommunalwahl 2019
15.05.2019 | Eine der vielfältigen Aufgaben, denen sich Kommunen gegenwärtig stellen müssen, ist die einer zukunftsfähigen Mobilität. Wie stehen die kandidierenden Parteien und Wählervereinigungen dazu?
Verkehrsklima in Weimar
09.04.2019 | Alles im grünen Bereich beim Verkehrsklima in Weimar? Keineswegs, urteilen 281 Weimarer RadfahrerInnen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018.
Studienergebnisse
23.03.2018 | Wird eine Fußgängerzone für den Radverkehr geöffnet, kommt es nicht zu vermehrten Problemen zwischen den Verkehrsteilnehmern. Das zeigt eine gerade abgeschlossene Studie der Fachhochschule Erfurt.